Privatsphäre und Datenschutz

Kundeninformation zum Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Verantwortliche Stelle:

AKM, Tom A.K. Kemmler, Hermann-Lingg-Str. 11, 80336 München

Sie können sich in allen Datenschutzfragen an diese Adresse wenden.

Verarbeitungszwecke:

Erbringung von Leistungen im Handel

  • Abwicklung des Handels- und Zahlungsverkehrs

  • Identitätsfeststellung

  • Erfüllung eigener gesetzlicher und vertraglicher Informations-, Mitteilungs-, Auskunfts-, Aufbewahrungs- und sonstiger Pflichten

  • Abwehr von Haftungsansprüchen

  • Durchsetzung von eigener Vertragserfüllungsansprüchen

  • Außergerichtliche und gerichtliche Forderungsbetreibung für den Fall der Nichtzahlung durch den Kunden (auch gegenüber Dritter)

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch AKM Angel- und Ködermarkt ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstaben b und/oder c, f der DS-GVO.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragsdurchführung:

AKM Angel- und Ködermarkt arbeitet eng mit Kooperationspartnern und Vertretern zusammen. Damit diese Sie angemessen beraten und Sie bei allen Fragen unterstützen können, erhalten die für Sie zuständigen Partner/Vertreter Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz1 Buchstabe b.

Weitere Empfänger personenbezogener Daten durch AKM Angel- und Ködermarkt sind Banken, Auskunfteien, Gerichte, Behörden und/oder Vollstreckungsorgane (im Falle einer Nichtzahlung), Sicherungsgeber und –nehmer, Drittschuldner, Gläubiger der betroffenen Parteien, Vertreter rechts- und wirtschafts-/steuerberatenden Berufe. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz1 Buchstabe f.

Technische Verarbeitung:

Bei der technischen Verarbeitung bedient sich AKM Angel- und Ködermarkt der Unterstützung durch spezialisierte technische Dienstleister. Diese Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt und sind gesetzlich und vertraglich dazu verpflichtet, ein hohes Datenschutzniveau sicherzustellen. Rechtsgrundlage für die Zusammenarbeit mit diesen Dienstleistern ist Artikel 28 der DS-GVO.

Kriterien zur Speicherdauer:

Personenbezogene Daten werden bis zur vollständigen Erreichung des Erhebungszweckes oder (im Falle der Weiterverarbeitung) des Weiterverarbeitungszweckes verwendet. Bei vollständiger Zweckerreichung werden die Daten gelöscht, sofern die gesetzlich vorgegebenen Speicherfristen (normalerweise 10 Jahre) erreicht sind.

Informationen zu Cookies und Drittanbieterkomponenten:

Unser Onlineshop setzt Cookies, um Besucher während einer Session eindeutig zu identifizieren und z.B. die Warenkorbfunktion überhaupt erst zu ermöglichen.
Des weiteren nutzen wir einige Drittanbieterkomponenten, beispielsweise von YouTube und Bezahldienstanbietern wie etwa PayPal. Dadurch werden unter Umständen personenbezogene Daten an diese Anbieter übertragen. Genaueres zu Zweck und Funktionsweise dieser Komponenten folgt in Kürze.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierfür und für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an AKM, Tom A.K. Kemmler, Hermann-Lingg-Str. 11, 80336 München, Tel. 089 53 24 80, info@akm-angelgeraete.de. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht gem. Artikel 77 DS-GVO bei folgender Aufsichtsbehörde zu: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach, Tel. 0981 53 13 00.

Stand dieser Datenschutzerklärung:

28.8.2018
Wir weisen darauf hin, dass sich diese Erklärung jederzeit und ohne Vorankündigung ändern kann.